Seit Beginn des Schuljahres 2007/2008 arbeiten die fünf Projektschulen (und einige andere ohne unsere Begleitung) mit dem Berufswahlpass.

  • Er gibt die Struktur für die ganzheitliche Berufsorientierung vor.
  • Er unterstützt die Lehrkräfte bei der fächerübergreifenden und fächerverbindenden Zusammenarbeit.
  • Er hilft den Schüler/innen bei der Berufsorientierung und der Erstellung einer aussagekräftigen, ihre Kompetenzen und Stärken ausweisenden Bewerbung.

Der Berufswahlpass ist ein bundesweit erprobtes Instrument, das bereits in elf Bundesländern eingesetzt wird. Der Pass unterliegt einer stetigen Weiterentwicklung und Anpassung an die aktuellen Erfordernisse der Arbeitswelt.

Informationen zum Aufbau und zur Struktur: http://provib.blog.de
Weitere Informationen unter: www.berufswahlpass.de